Philosophie

Ich liebe Schmuck. Ich kreiere ihn gern und ich trage ihn gern. Schmuck macht einen Stil erst perfekt, ist wie das Tüpfelchen auf dem i, wie der Wein zu einem guten Essen, wie Kunst in einem Haus. Es geht auch ohne, aber es fehlt etwas.

Ein individuelles Schmuckstück ist Ausdruck der Persönlichkeit seiner Trägerin, ihrer Einmaligkeit.

Sie können Ihr Schmuckstück zusammen mit mir entwerfen und sich dabei von meiner Kollektion inspirieren lassen. Meine Kollektion besteht aus Modellen, die ich – so oder ähnlich –  individuell fertige.

Ich liebe Schmuck. Ich liebe die Ausstrahlung und den Charakter von Edelmetall, den matten Glanz, manchmal akzentuiert durch das Feuer eines Edelsteins. Obwohl Metall so hart ist, kann es sich ganz weich und samtig anfühlen. Ich liebe die klare Formensprache, die mit Metall möglich ist.

Sehr gerne entwerfe und arbeite ich Ketten und Kettenanhänger. Klein und fein, oder aber groß und auffällig. Bei Ketten ist alles möglich, gibt es kaum praktische Einschränkungen.

Ein Ring hat dagegen den Vorteil, dass man ihn selber sieht und sich immer daran freuen kann.

 

Schmuck ist (m)eine Leidenschaft.